Aug 2010	GeoGovernance ist zentrales Element Im Antrag zur Exzellenzinitiative

Geogovernance ist zentrales Element im Antrag zur Exzellenzinitiative.            > mehr lesen


Sep 2010	Beim Schiffbauergasse-Fest wird Wissenschaft zum Anfassen präsentiert

Sep 2010: Beim Schiffbauergasse-Fest wird Wissenschaft zum Anfassen präsentiert.        > mehr lesen


29.10.2010: PCPM Climate Breakfast with Prof. Bierbaum         > mehr lesen


Apr 2010	Geo- und Klimawissenschaften im Auswärtigen Amt

Apr 2010: Geo- und Klimawissenschaften im Auswärtigen Amt.


Feb 2010	PROGRESS startet mit Kickoff-Meeting

Feb 2010: PROGRESS startet mit Kickoff-Meeting.        > mehr lesen

Nachrichten

Geo.X-Konferenz zu Naturgefahren und Geogovernance

März 2015, Berlin: Geo.X-Konferenz zu Naturgefahren und Geogovernance

Vom 24.-26.03.2015 trafen sich Wissenschaftler sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung unter maßgeblicher Mitwirkung von PROGRESS-Akteuren in Berlin zur „Geo.X-Konferenz zu Naturgefahren, Georisiken und Globalisierung”. Die Teilnehmenden diskutierten gemeinsam, wie entscheidungsrelevantes Wissen der Forscher zu möglichen Naturkatastrophen schneller und besser als bisher in die Anwendung kommt. Die Berlin-Brandenburger Koordinierungsplattform Geo.X (www.geo-x.net) hat das Format der Geo.X-Konferenz geschaffen, um neue Forschungsansätze zur Lösung drängender gesellschaftliche Fragestellungen zu diskutieren.


... Weiterlesen



Wednesday, 21. May 2014

Jun 2014, Potsdam: Potsdam Sommer School "Arctiv Governance"

Die Partner des Potsdamer Forschungs- und Technologieverbund zu Naturgefahren, Klimawandel und Nachhaltigkeit (PROGRESS) tragen gemeinsam mit dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) und der Stadt Potsdam erstmals eine Summer School für Nachwuchswissenschaftler im Themenbereich Nachhaltigkeit und Geogovernance aus. Unter dem Titel “Arctic in the Anthropocene” werden vom 23. Juni bis 4. Juli 2014 Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt zusammen mit Experten, Politikern und Interessenvertretern verschiedener nationaler und internationaler Institutionen die Problematik der rapiden Veränderungen des  Ökosystems der Arktis diskutieren und sich mit den globalen Herausforderungen und dringenden Fragen auseinandersetzten. PROGRESS und seine Partner möchten mit dieser Summer School die eigene Expertise bekannt machen und zusätzlichen Input für die eigenen Forschung gewinnen. Die Summer School soll ab 2014 jährlich zu wechselnden Themen stattfinden. Am 30.6. gibt es an der Universität Potsdam eine öffentliche Diskussionsrunde mit Vertretern der Wirtschaft, des Seerechts und der Klimapolitik.


... Weiterlesen



Monday, 10. February 2014

Feb 2014, Potsdam: Keep Cool - MPM Studierende simulieren Klimaverhandlungen mit Falko Ueckerdt (PIK)

Als Vorbereitung auf das Thema der im März anstehenden Studienreise nach Bonn und Brüssel haben sich MPM Studierenden am 10. Februar 2014 mit internationalen Antworten auf den Klimawandel beschäftigt. Falko Ueckerdt vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) erläuterte den Studierenden physikalische und politische Zusammenhänge rund um globale Klimaveränderungen.

MIt dem Simulations- und Strategiespiel "Keep Cool" wandten sie diese Erkenntnisse an. Als Vertreter verschiedener Staaten verhandelten die Studierenden lebhaft um die Wahrung ihrer wirtschaftlichen und politischen Ziele beim gemeinsamen Bemühen um die Bewältigung der Folgen des Klimawandels.

... Weiterlesen



Saturday, 30. November 2013

Nov 2013, Potsdam: Climate Breakfast mit Prof. Vaclav Smil (University of Manitoba) und Dr. Florian Zickfeld (DESERTEC)

Gemeinsam mit der American Academy in Berlin und dem Graduiertenkolleg WIPCAD an der Universität Potsdam lud das PCPM Prof. Vaclav Smil, Distinguished Professor Emeritus der University of Manitoba, Kanada, zum siebten Climate Breakfast am 13.11.2013 ein. In einem anschaulichen Vortrag zum Thema "China and the Potential for al Low-Carbon Future?" erläuterte Prof. Smil den anwensenden MPM-Studenten und den Stipendiaten des WIPCAD Chinas Energiepolitik und ihre Bedeutung für die Internationale Klimapolitik. Die regelmäßig stattfindenden Climate Breakfasts werden für die GeoGovernance-Spezialisierungsrichtung im Master of Public Management (MPM) und im Rahmen des PROGRESS-Netzwerkes organisiert.

Beim achten Climate Breakfast am 28.11.2013 hat Herr Dr. Florian Zickfeld, Director Strategy, DII - DESERTEC Industrial Initiative, über "The DESERTEC Strategy" gesprochen.

... Weiterlesen



Friday, 28. June 2013

Jun 2013, Potsdam: PROGRESS/PCPM Climate Breakfast with Susanne Weber-Mosdorf

Potsdam Center for Policy and Management (PCPM) and UP Transfer GmbH invite to the Climate Breakfast with Ms. Susanne Weber-Mosdorf

Former Assistant Director-General - Executive Director of the WHO Office at the European Union discussing "Adaption to Climate Change in International Public Health"

Friday, June 28, 2013, 12-13.30 h (s.t.) 
University of Potsdam, Griebnitz-Campus, House 6, Room S15

During her professional career Susanne Weber-Mosdorf held several positions in industry as well as regional and federal government where she worked on topics ranging from Environment and Transport to Finances, Social Affairs and Culture. From 2003-2006 she was Director-General of the Federal Ministry of Health and Social Securtiy in Berlin. Ms. Weber-Mosdorf assumed her role as Executive Director of the WHPO Office at the European Union in 2008.

This event is organized for the GeoGovernance stream of postgraduate Master of Public Management (MPM) Program within the framework of PROGRESS.

As the number of participants is limited, please register for this event by sending an e-mail to buechy@uni-potsdam.de by Friday, June 21.

''

... Weiterlesen



Friday, 30. November 2012

Nov 2012, Potsdam: PCPM organized Climate Breakfast with Stefan Barthelmes (Ernst & Young)

Within the PROGRESS study-program initiative Master of Public Management (MPM), PCPM invited Stefan Barthelmens, Senior Manager at the Division for Climate Change and Sustainability Services at Ernst & Young. Mr. Barthelmens spoke on the topic of "Environmental, Social, and Governance Reporting of Private Companies" at our 4th PCPM/PROGRESS Climate Breakfast on November 21, 2012.

The "Climate Breakfast" is organized within the joint framework of PROGRESS and the MPM-GeoGovernance course "Global Environmental Policy" taught by Prof. Detlef Sprinz, Ph.D. (University of Potsdam / Potsdam Institute for Climate Impact Research - PIK).

... Weiterlesen



Tuesday, 31. January 2012

Jan 2012, Potsdam: 1. GeoGovernance Konferenz zum Thema "GeoSocietal Problems, Issues and Solutions"

Am 31. Januar fand im Rahmen des MPM Programmes die erste GeoGovernance Konferenz zum Thema "GeoSocietal Problems, Issues and Solutions" statt. Die Studenten des Kurses "Earth Systems Science" stellten unter der Leitung der Geowissenschaftler Taylor Schildgen, PhD und Brian Clarke, PhD ihre Abschlussprojekte vor.

''

... Weiterlesen



Wednesday, 30. November 2011

Nov 2011: Deutsche Forschungsgemeinschaft richtet neues Graduiertenkolleg an der Universität Potsdam ein

Deutsche Forschungsgemeinschaft richtet neues Graduiertenkolleg an der Universität Potsdam ein


Die Deutsche Forschungsgemeinschaft richtet an der Universität Potsdam das Graduiertenkolleg “Vertrackte Probleme, herausgeforderte Verwaltungen: Wissen, Koordination, Strategie” ein. Es ist eines von insgesamt 16 neuen Kollegs bundesweit. Insgesamt zwölf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Hochschule sind beteiligt. Acht Doktoranden werden im ersten Jahr gefördert. Insgesamt stehen 17 Doktorandenstipendien zur Verfügung. Der Förderungszeitraum dauert vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2017. Sprecher des Graduiertenkollegs ist Klaus H. Goetz, Inhaber der Professur für Politik und Regieren in Deutschland und Europa. Das Kolleg untersucht die Verbindungen zwischen „vertrackten“ Policyproblemen und der Organisationsentwicklung öffentlicher Verwaltungen. Dabei berücksichtigt es auch interorganisationale Beziehungen.

... Weiterlesen



Wednesday, 13. July 2011

Juli 2011, Potsdam: Symposium des Potsdam Research Network pearls und der Universität Potsdam


Freitag, 15.07.2011, 14:00 Uhr

Universität Potsdam, Campus Griebnitzsee, Hörsaal H01 (Haus 6)

August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam

Das Symposium "Public Policies and Science" des Potsdam Research Network pearls in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam diskutiert im Rahmen der Festwoche "20 Jahre Universität Potsdam" die Bedeutung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Politik. Ein Diskurs mit Repräsentanten der Wissenschaftsregion Potsdam beleuchtet die Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis und politischen Entscheidungsprozessen zur Lösung der wichtigen Zukunftsfragen.

''


... Weiterlesen



Friday, 17. June 2011

June 2011, Potsdam: PCPM Climate Breakfast with Mr. Norbert Gorißen, Head of Division, Financing of International Climate Policy, International Climate Initiative


The Potsdam Centre for Policy and Management (PCPM) hereby cordially invites you to a  Climate Breakfast with Mr. Norbert Gorißen, German Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety (BMU), Head of Division, Financing of  International Climate Policy, International Climate Initiative

on Wednesday, June 29 th , 2011
10 – 12 am (s.t.)
University of Potsdam, Griebnitzsee-Campus


This event is organised in the framework of PROGRESS together with Prof. Dr. Harald Fuhr and Dr. Markus Lederer (Chair of International Politics) for the Faculty of Economic and Social Sciences.


... Weiterlesen



Wednesday, 30. March 2011

5. bis 7. Mai 2011: Arbeitskreis Entwicklung und Verwaltung (AKEV) in Potsdam

Die Universität Potsdam unter Federführung des PCPM (Potsdam Centrum für Politik und Management) wird vom 5.-7. Mai 2011 die Jahrestagung des Arbeitskreises Entwicklung und Verwaltung (AKEV) ausrichten. AKEV ist ein seit über 30 Jahren bestehendes Netzwerk aus Praktiker/Innen und Wissenschaftler/Innen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, vornehmlich zu Verwaltungsfragen in diesem Zusammenhang arbeiten. Die Jahrestagung 2011 widmet sich dem Schwerpunktthema "Verwaltung und Umwelt in der Entwicklungszusammenarbeit: Probleme und Chancen von GeoGovernance".

GeoGovernance ist auch ein gemeinsamer Arbeitsschwerpunkt der Potsdamer Sozial- und Erdwissenschaften und ein Teilprojekt des PCPM im Forschungs- und Technologieverbund zu Naturgefahren, Klima und Nachhaltigkeit (Potsdam Research Cluster for Georisk Analysis, Environmental Change and Sustainability - PROGRESS), der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Bei Interesse an der Teilnahme an der AKEV-Tagung senden Sie bitte eine Mail an:
gebhardt@uni-potsdam.de.



Programm der AKEV-Tagung

... Weiterlesen